Um sich wohl zu fühlen, brauchen viele Hunde regelmäßige Bewegung. Die tägliche Gassirunde reicht da nicht immer aus. Eine gute Alternative ist daher Hundesport, der die Tiere körperlich und geistig fordert, ihre Geschicklichkeit trainiert und sie gleichzeitig fit hält. Doch welche Hundesportarten gibt es überhaupt? Und für welchen Hund sind sie geeignet? In unserer neuen Hundesport-Reihe haben wir die gängigsten Sportarten für Sie zusammengefasst. Heute starten wir mit Agility:
Die Schlittenhundeführerin Jessica Paulsen hat für ihre beiden Siberian Huskies und ihren Australian Shepherd eine wertvolle Alternative zum Barfen gesucht. Da sie von unserer reduzierten und getreidefreien Futterrezeptur, unserem schonenden Herstellungsverfahren und unserer Firmenphilosophie überzeugt ist, ist sie auf uns zugekommen. Wir freuen uns sehr, dass wir Jessica Paulsen und ihre Hunde als neuer und exklusiver Futterpartner unterstützen dürfen. Zum Auftakt unserer Kooperation stellen wir Ihnen die Musherin hier im Porträt vor.