Im Rahmen unserer Porträtreihe stellen wir Ihnen heute Zuri vom Wolf Science Center (WSC) vor. Sie ist eine von sechs Hunden, die zurzeit im Wolfsforschungszentrum in Ernstbrunn leben. Alle Hunde wurden gleich wie die Wölfe des WSC aufgezogen: Sie kamen im zarten Welpenalter in die Forschungsstation und wurden per Hand aufgezogen. Nun leben sie, in Rudeln und nach Art getrennt, in ihren Gehegen und nehmen an Forschungstests teil.
Wie viele von Ihnen wissen, wir sind exklusiver Futter-Lieferant des WSC – das ist das WOLF SCIENCE CENTER der Vetmeduni Vienna. Im Zuge dieser Kooperation freuen wir uns über folgenden Gast-Artikel der Vetmeduni Vienna zum aktuell brisanten Thema „Zeckengefahr“.