The Story of Sophie & Max: Das Training für die Diabetikerwarnhund-Prüfung geht weiter

Bei Sophie und Max dreht sich momentan alles um die Prüfung zum Diabetikerwarnhund. In unserem letzten Beitrag haben Sie bereits von dem ersten Teil der Anforderungen gelesen, die während der Prüfung an Max gestellt werden.

BEEF (Adult) BEEF (Adult)
Content 0.5 Kilogramm (€9.80 * / 1 Kilogramm)
From €4.90 *
HORSE & ZUCCHINI (Adult) HORSE & ZUCCHINI (Adult)
Content 0.4 Kilogramm (€9.23 * / 1 Kilogramm)
From €3.69 *
SALMON (Puppy/Junior) SALMON (Puppy/Junior)
Content 2.5 Kilogramm (€8.72 * / 1 Kilogramm)
From €21.80 *
Hundeleckerli Rindfleisch Würfel Hundeleckerli Rindfleisch Würfel
Content 0.15 Kilogramm (€33.47 * / 1 Kilogramm)
€5.02 *
CHICKEN & ZUCCHINI (Adult) CHICKEN & ZUCCHINI (Adult)
Content 0.4 Kilogramm (€7.48 * / 1 Kilogramm)
From €2.99 *
Alle Produkte zeigen
The Story of Sophie & Max: Das Training für die Diabetikerwarnhund-Prüfung geht weiter

Bei Sophie und Max dreht sich momentan alles um die Prüfung zum Diabetikerwarnhund. In unserem letzten Beitrag haben Sie bereits von dem ersten Teil der Anforderungen gelesen, die während der Prüfung an Max gestellt werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt für das Bestehen der Prüfung ist das Anzeigeverhalten des Signalhundes für Menschen mit Diabetes. Max muss folgende Aufgabestellungen beherrschen können:

  • Anzeige einer Hypoglykämie (ein zu niedriger Blutzucker)
  • Anzeige einer Hyperglykämie (ein zu hoher Blutzucker)
  • Nachtanzeige
  • Bringen einer Notfalltasche
  • Betätigung der Notfallklingel
  • Anzeigen bei Bewusstlosigkeit
  • Individuelle Hilfeleistung

 

Zum Thema „Individuelle Hilfeleistungen“ muss Sophie vorab der Prüfstelle die definierten Hilfeleistungen bekanntgeben.

Bei Anzeige einer Hypoglykämie, einer Hyperglykämie und bei der Nachtanzeige bewegt sich Max frei an Sophies Seite. Der Labrador zeigt in Eigenverantwortung in der bekanntgegebenen Weise verzögerungsfrei an. Dies wird nicht vor Ort geprüft, allerdings wird Sophie mit dem Prüfer ein Gespräch über die Art des Anzeigeverhaltens führen und muss die Dokumentation zu der Diabetikerwarnhund-Prüfung mitnehmen.

Während der Prüfung muss Max dann die Notfalltasche auf Signal bringen und in die Hand abgeben können. Auch wird das Betätigen der Notfallklingel auf Signal überprüft, ebenso das adäquate Anzeigeverhalten, falls Sophie bewusstlos werden sollte.

Max kann Hypoglykämien bereits sehr gut anzeigen, auch das Betätigen der Notfallklingel geht ihm mittlerweile leicht von der Pfote. Nur das Bringen der Notfalltasche und die Nachtanzeige müssen Sophie und Max noch stärker trainieren. Besonders die Nachtanzeige gestaltet sich momentan ein wenig schwierig, da Max als auch Sophie kleine Schlafmützen sind ?

THE GOODSTUFF News!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter, erfahren Sie regelmäßig Wissenswertes über Hunde und verpassen Sie keine Neuigkeit oder Hundefutter-Aktion mehr!