So wird Baden für jeden Hund zum Spaß!

Klar – Schwimmen ist nicht jederhunds Sache und das muss ja eigentlich auch gar nicht sein. Schade ist es, wenn Hunde sich nur nicht trauen – aber richtig viel Spaß haben könnten.

Huhn (Puppy/Junior) Huhn (Puppy/Junior)
Content 2.5 Kilogramm (CHF11.16 * / 1 Kilogramm)
From CHF27.90 *
CHICKEN (adult) CHICKEN (adult)
Content 0.5 Kilogramm (CHF17.00 * / 1 Kilogramm)
From CHF8.50 *
Huhn (Senior / Adult Light) Huhn (Senior / Adult Light)
Content 2.5 Kilogramm (CHF11.16 * / 1 Kilogramm)
From CHF27.90 *
Alle Produkte zeigen
So wird Baden für jeden Hund zum Spaß!

Die Liebe zum Schwimmen ist bei den meisten Hunden angeboren. Wasserscheue Vierbeiner werden mit den richtigen Tipps zu regelrechten Badefans! Überzeugt euch selbst von unseren Tipps:

Vorab sei gesagt: Zwang und Gewalt haben beim Schmackhaftmachen von Schwimmen und Baden absolut nichts verloren! Es geht um ein Miteinander, ein Training, das auf Spaß basiert und nach und nach mit viel Verständnis und Motivation zum Erfolg führt.

Mit ein paar Tipps gelingt’s

  • Beginne unbedingt in seichtem Wasser.
  • Lege ein besonders gutes Leckerli ins pfotenhohe Wasser, um dein Tier dazu zu ermutigen, dass es die Füße hineinstellt. Durch die Berührung wird der Hund schnell merken, dass es gar nicht so schlimm ist und wahrscheinlich auch Gefallen daran finden.
  • Dein Hund hat Angst und schaut dich immer wieder hilfesuchend an? Gehe zuerst ins seichte Wasser und motiviere dein Tier mit freundlicher Stimme dir zu folgen.
  • Das Tier bestimmt übrigens die Geschwindigkeit möglicher Fortschritte. Halte die Übungseinheiten kurz und lobe dein Tier in dem Moment, wenn es etwas richtig macht.
  • Auch ein motivierter und wasserbegeisterter Hundekumpel als Vorbild wirkt wahre Wunder.

Wichtige Basisinfos

Hat dein Hund eine schlimme Erfahrung mit Wasser in der Vergangenheit erlebt, solltest du die Trainingsphasen besonders kurz halten und ganz einstellen, wenn dein Hund partout nicht ins Wasser möchte.

Kläre außerdem mit deinem Tierarzt, ob Schwimmen individuell für deinen Hund gut ist. Manche Tiere haben empfindliche Ohren oder neigen zur Wasserrute (Schwanzlähmung). Andere, beispielsweise mit Gelenksproblemen, können wiederum Linderung durchs Schwimmen erfahren. Zudem wird die Muskulatur schonend gestärkt, genauso wie das Herz-Kreislauf-System. Kläre dies aber vorab.

 

THE GOODSTUFF News!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter, lassen Sie sich keine Neuigkeiten mehr entgehen und sichern Sie sich Ihren 10% Rabattcode!

SIGN UP